Ihr Warenkorb
keine Produkte

LED Pflanzenlampen - Vorteile

Pflanzen benötigen ein Lichtspektrum, welches dem Spektrum des Sonnenlichts möglichst gleichen sollte. Aus diesem Grund scheiden z.B. Glühlampen oder Halogenlampen im Vornherein als geeignete Pflanzenbeleuchter aus, da deren Licht ein viel zu hohen Rotanteil aufweist. Glüh- und Halogenlampen verfügen darüber hinaus über einen äußerst geringen Wirkungsgrad, da sie einen Großteil der verbrauchten Energie in Wärme statt in Licht umwandeln. Die hohe Infrarotstrahlung kann zudem zu einer Schädigung der Pflanzen führen.

Leuchtstofflampen geben zwar ein dem Sonnenlicht recht ähnliches Spektrum ab, das jedoch einen relativ hohen Anteil an grünem Licht aufweist, welches für Pflanzen völlig irrelevant ist, da diese grünes Licht schlichtweg reflektieren – aus diesem Grund erscheinen Pflanzen ja grün. Zudem enthalten Leuchtstofflampen giftiges Quecksilber, was eine aufwändige Entsorgung bedingt.

Metalldampflampen stellen ein dem Sonnenlicht ähnliches Spektrum bereit und haben einen hohen Wirkungsgrad. Allerdings sind die Anschaffungskosten hoch, die Lampen benötigen Anheizzeit und können nach dem Ausschalten nicht sofort wieder eingeschaltet werden. Auch ist ihre Lebensdauer gering. Ihr wohl größter Nachteil ist die Explosionsgefahr.

Natriumdampflampen haben einen hohen Wirkungsgrad, jedoch strahlen sie nur gelbes Licht ab, das von Pflanzen nur in recht geringem Maß genutzt werden kann.

LED Pflanzenlampen bieten gegenüber herkömmlicher Pflanzenbeleuchtung zahlreiche Vorteile.

Das Lichtspektrum von LED Pflanzenlampen kann dem Bedürfnis der Pflanzen exakt angepasst werden. LED Pflanzenlampen benötigen im Vergleich zu anderen Pflanzenlichtern sehr wenig Strom. LED Pflanzenlampen haben einen sehr hohen Wirkungsgrad – sie wandeln den Großteil der verwendeten Energie in Licht statt in Wärme um. Diese geringe Wärmeerzeugung darf zugleich als weiterer Vorteil von LED Pflanzenlampen gesehen werden. Auch haben LED Pflanzenlampen eine sehr hohe Lebensdauer, wobei sich das abgestrahlte Lichtspektrum über den gesamten Lebenszyklus der LED Pflanzenlampen nicht ändert. LED Pflanzenlampen dürfen also als ideale Pflanzenbeleuchtung angesehen werden.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Vorteile und Eigenschaften unserer LED Pflanzenlampen für Sie zusammengefasst.


besondere Merkmale:

 


Anwendung


geeignet für Anzucht
Mit dieser Pflanzenlampe können Sie das Keimen und eine günstige Entwicklung des Stecklings fördern.
Handelt es sich bei dieser Pflanzenlampe um ein regelbares Modell (s.u.), kann es speziell für diese Anforderung optimiertes Lichtspektrum aktiviert werden.

geeignet für Wachstum
Das Lichspektrum dieser LED-Pflanzenlampe födert das Wachstum Ihrer Pflanzen.
Handelt es sich bei dieser Pflanzenlampe um ein regelbares Modell (s.u.), kann es speziell für diese Anforderung optimiertes Lichtspektrum aktiviert werden.

geeignet für Blüte
Um Ihre Pflanzen in der Blütephase zu unterstützen, ist dieses Pflanzenlicht die richtige Wahl.
Handelt es sich bei dieser Pflanzenlampe um ein regelbares Modell (s.u.), kann es speziell für diese Anforderung optimiertes Lichtspektrum aktiviert werden.

speziell geeignet als Überwinterungshilfe
Diese LED-Pflanzenlampe eignet sich in besonderem Maße als Überwinterungshife für Pflanzen in Wohnräumen.
Da sie lüfterlos ist, erzeugt sie kein störendes Geräusch. Ihr Licht versorgt Ihre Pflanzen genau dem Farbspektrum, das Pflanzen für ein gesundes Überwintern im Hause benötigen.

 


Technik


dimmbar - Lichtmenge regelbar
Die abgestrahlte Lichtmenge lässt sich bei dieser Pflanzenlampe ganz nach Bedarf - oder auch Laune - regeln.

geräuschlos - durch passive Kühlung
Pflanzenlampen mit dieser Kennzeichnung verfügen über passive Kühlung durch Kühlrippen und eignen sich daher besonders für den Gebrauch in Wohn- oder Schlafräumen, da sie vollkommen geräuschlos arbeiten.

mit aktiver Kühlung
Pflanzenlampen mit höherer Arbeitstemperatur werden aktiv, also mittels Ventilatoren gekühlt. Selbstverständlich verwenden wir nur hochklassige Lüfter, die eine möglichst geringe Geräuschentwicklung verursachen.

serialisierbar - verbinden Sie mehrere Lampen miteinander
Kabelsalat ade – verbinden Sie einfach mehrere Lampen miteinander. Jede so gekennzeichnete Lampe verfügt zusätzlich zum Stromeingang auch einen Stromausgang.

mit UV-A und Infrarot
Bei diesen Lampen sind eigene Chips mit UV-A und Infrarot Anteil verbaut. Das sorgt für besseren Geschmack der Früchte.

Lichtspektren regelbar
Pflanzen benötigen je nach Lebensphase eine unterschiedliche Zusammenstellung der im Lichtspektrum enthaltenen Farben. Durch die Möglichkeit, das Lichtspektrum zu regeln, erhalten Ihre Pflanzen die jeweils optimale Beleuchtung für die Wachstums- oder Blütephase.

geringerer Abstrahlwinkel durch optische Linsen
Licht, das an den Pflanzen vorbei scheint, ist vergeudetes Licht. Pflanzenlampen mit optischen Linsen sorgen für einen gebündelten Lichteinfall und damit für beste Ausnutzung der Beleuchtung.

 


Montage


einfache Montage
Für die Montage dieser Pflanzenlampen wird keinerlei Werkzeug benötigt.

inklusive Aufhängung
Wir liefern Ihnen die Aufhängung für Ihre neue Pflanzenlampe gleich mit. Solide Stahlkabel mit Karabinern und Aufhänge-Ring liegen der Lampe bei.

solider Montagering
Ein solider Montagering, der in den Kopf des Netzteiles geschraubt wird, sorgt für sichern Halt an der Aufhängung.
Am Besten verwenden Sie ein Stahlseil mit Karabiner.

 


Sicherheit


keine Explosionsgefahr (im Unterschied zu Metalldampflampen)
LED Pflanzenlampen können – im Unterschied zu Metalldampflampen – nicht explodieren. Sicherheit groß geschrieben.

solide (Metallgehäuse)
Unsere LED Pflanzenlampen sind solide gebaut. Sie stecken in einem Metallgehäuse und Verbindungen sind verschraubt, nicht verklebt. Dadurch sind sie auch servicefreundlich und lassen sich leicht reinigen.

vor Feuchtigkeit schützen
Pflanzenlampen, die mit diesem Symbol versehen sind, müssen vor Feuchtigkeit geschützt werden, bzw. sind diese Pflanzenlampen nur für Indoor Verwendung geeignet. Siehe Schutzart unter Technische Daten

 


Sparpotential


reduziert CO2 Ausstoß
LED Pflanzenlampen tragen zur Reduktion des CO2 Ausstoßes bei. Allem voran, weil sie weit weniger Energie verbrauchen als andere Pflanzenbeleuchtungen. Mit ihrer langen Lebensdauer machen sie vorzeitige Neuanschaffungen und frühzeitige Entsorgung unnötig. Zudem produzieren Sie mithilfe der LED-Pflanzenlichter zu Hause und ersparen sich den Kauf von weither transportiertem Obst, Gemüse etc.

spart Geld
LED Pflanzenlampen sind Sparmeister: allein schon durch ihren geringen Energiebedarf, amortisieren sie sich über die kleine Stromrechnung. Ihre lange Lebensdauer spart frühzeitige Neuanschaffung und Entsorgung. Anbau zu Hause spart den Kauf.

hohe Lebensdauer
LED's verfügen von sich aus bereits über eine hohe Lebensdauer. Aber wie bei allen Produkten dieser Welt gibt es auch bei LED's Qualitätsunterschiede. Wir verwenden nur die besten Bauteile, wie ... Damit wird die Lebensdauer unserer LED-Pflanzenlampen noch gesteigert.